Fernweh (BR) – Über Teepflückerinnen, Wolkenmädchen und Löwenmenschen

Fernweh ist das Motto der wöchentlichen Reisesendung Fernweh im Bayerischen Fernsehen, die jeden Sonntag um 16.15 Uhr ausgestrahlt wird. In den journalistischen Reisereportagen sollen Einblicke in die Lebensweise vor Ort, die Kultur und die Geschichte der Menschen im Vordergrund stehen.

Sri Lanka, das ehemalige Ceylon, ist hierzulande vor allem wegen seines weltberühmten Tees bekannt. Dabei haben seine traumhaften Sandstrände und das jahrtausendealte Wissen um die traditionelle Heillehre Ayurveda die tropische Insel längst zu einem beliebten Reiseziel für stressgeplagte Menschen gemacht. Sri Lanka bedeutet nichts anderes als strahlend schönes Land. Es ist eine Verheißung, denn die Insel, im Süden des indischen Subkontinents gelegen, ist reich an kulturellen Schätzen, alten Mythologien und landschaftlicher Schönheit.” (Senderinformation, BR)

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.