Hans Söllner

Hans Söllner “Warum ich so bin” – BR Dokumentation

Hans Söllner (Johann Michael Söllner) “Warum ich so bin”. Dokumentation/- Film über sein Leben, Kindheit, Familie, Musik, Begegnungen mit dem Staatsapparat uvm. sehr bewegend!!! TV-Aufnahme vom 28.04.2014 BR – Bayerisches Fernsehen Film & Serie “Lebenslinien”, HD-Qualität.

_______________________________

Mensch Otto Interview mit Hans Söllner bei Bayern 3

Veröffentlicht am 06.04.2012

ja ein Interview von Hans Söllner bei Bayern 3! sehr interessant….es geht unter anderem über sein Album “Mei Zuastand” aber auch über sich selber, über sein Jubiläum usw.
reinhören

_______________________________

“Der bayerische Rebell” – ein Film über H. Söllner

_______________________________

Hans Söllner, der Freistaatsfeind (von Cornelia Krebs)

Dies ist eine Audiodokumentation über den bayrischen Liedermacher Hans Söllner. Sie zeigt wie unverhältnismäßig die Kriminalisierung von Cannabis ist. Einem Rauschmittel, welches nachweislich weniger Probleme als beispielsweise der legale Alkohol verursacht.
________________________________

Hans Söllner – Was macht eigentlich Hans Söllner? (Interview)

________________________________

Sinnflut 2010: Hans Söllner über Rauchverbot, Schulden und Träume

 

Der Begriff der Freiheit – wie gehen wir damit um?

Vielen scheint die Freiheit eine Privatsspähre zu haben in die sich keiner einfach zuschalten/abhören kann nicht wichtig zu sein (vgl. NSA Affäre). Wie oft habe ich von Freunden und Bekannten gehört “ich habe nichts zu verbergen”. Sobald wir aber Regierungen ausgesetzt sind – die sich maßlos bereichern und auf ganzen Kontinenten ein friedliches und inspirierendes Miteinander verhindern, in dem sie all zu oft nicht mehr das Allgemeinwohl vertreten, sondern Sprachrohre für Konzerne und Lobyistengruppen geworden sind – müssen wir uns grundlegende Gedanken machen dürfen, wie wir leben wollen und wie nicht. Diese Selbstreflektion findet scheinbar bei vielen Mitmenschen gar nicht mehr statt – wie sonst ist dieser extreme Egoismus und alltägliche Gewalt erklärbar? Ebenso interessiert es wenige, wenn Staaten sich Freiheiten herausnehmen, die sie allerdings anderen Staaten wiederum verbieten und als Völkerrechtsverletzung vorwerfen (vgl. z.B. den Youtubemitschnitt: Gregor Gysi, DIE LINKE: Ukraine – Es gibt nur den Weg der Diplomatie)

Ungerechtigkeit und egoistischer Vorteils- bzw. Machtausbau sind zentrale Temen die ich in den Liedern und Texten Söllners wiedergefunden habe und die letztendlich der Gesellschaft in der sie entstanden sind einen Spiegel vorhalten, aber auch zum Nachdenken und zum Versuch anregen sollten es besser zu machen.

Mehr über Hans Söllner – seine Meinung zu Respekt und zum “System” Staat – besonders wie dieses je nachdem wie man’s gerade braucht Menschen kriminalisiert oder auch weg schaut – auf der Homepage des Künstlers:

http://www.soellner-hans.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.