Drei absolut kennenswerte Webseiten

Für den europäischen CIVIS Online Medienpreis, der  2014 erstmals gemeinsam mit den Fernseh- und Radiopreisen im Auswärtigen Amt verliehen wurde, wurden folgende drei absolut sehenswerte Webseiten  nominiert:

  1. Die satirische Webseite der Front Deutscher Äpfel (www.apfelfront.de)Front Deutscher Äpfel Nachrichten – aus dem Führerhauptquartier
    Vertretungsberechtigter: Max Upravitelev
    Konzeption, Realisation: Max Upravitelev“Front Deutscher Äpfel. Nachrichten aus dem Führerhauptquartier“. Engagement gegen Rechtsextremismus muss nicht immer eine ernste Angelegenheit sein. Mit viel Humor nimmt die satirische Webseite die völkisch-rassistische Weltanschauung alter und neuer Nazis aufs Korn. Sie parodiert rechtsradikale Organisationen, übernimmt deren Sprache und Aussehen. Die „Front Deutscher Äpfel“, benannt nach dem NPD-Politiker Holger Apfel, regt an zum Lachen, Nachdenken und Diskutieren. Missstände werden subversiv entlarvt. Intelligent, kreativ, politisch beeindruckend.
  2. Das Webangebot des Vereins für Investigativen und Datenjournalismus „Dossier“ (www.dossier.at/asyl)Dossier – Verein für Investigativen und für Datenjournalismus
    Vertretungsberechtigte: Florian Skrabal
    Konzeption, Realisation: Fabian Lang, Sahel Zarinfard, Georg Eckelsberger“dossier.at“ ist die erste umfassende journalistische Untersuchung der Lebensbedingungen von Asylsuchenden in Österreich. Das Webangebot zeigt die Licht- und Schattenseiten der österreichischen Asylpolitik. Es dokumentiert, wie Menschen leben, die in Österreich Schutz suchen: wie sie wohnen, was sie essen und wie mit ihnen umgegangen wird. Die Ergebnisse sind auf einer interaktiven Übersichtskarte aufbereitet. Methodik, Bewertungssysteme und Rohdaten liegen offen. Vorbildlicher investigativer Datenjournalismus – akribisch, präzise, journalistisch herausragend.
  3. Die Videoplattform der Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbHwww.everydayrebellion.net„.Golden Girls Filmproduktion & Filmservices GmbH
    Vertretungsberechtigte: Veronika Karim
    Konzeption, Realisation: Kilian Krug„Everyday Rebellion“ dokumentiert die Macht gewaltlosen Widerstands und neue Formen zivilen Ungehorsams in Zeiten globalen Umbruchs. Die neuartige Videoplattform bietet mit zahlreichen, auch heimlich gedrehten Videos, Audiofiles, Kunstbildern, Fotos, Tweets sowie Interviews ein kunstvolles multimediales Netzwerk friedlichen Protests und gesellschaftlicher Veränderungsmöglichkeiten. Eine interaktive Plattform zur Information und Partizipation. Teil eines Cross-Media-Projekts. Zeigt den Umgang mit kultureller Vielfalt – zwischen Mehrheit und Minderheit. Hochpolitisch, beeindruckend, formal herausragend.
    Es lohnt sich definitiv, alle drei Webseiten anzusehen!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.