Willkommen auf der Website der „Draw a smile e.V.“

Aug 13, Arugam Bay, am Strand (1)

Hier findest Du alle Informationen über den Verein „Draw a smile e.V.“, über engagierte Leute und tolle Projekte, die wir auf die Beine stellen.

Natürlich findest du auch alles Nötige um mit uns Verbindung aufzunehmen, aber auch Kontakte zu anderen Hilfs- und Förderorganisationen.

Die Idee für Draw A smile wurde im März 2012 geboren und als gemeinnütziger Verein im Mai 2013 registriert. Unsere Projekte teilen sich in erster Linie in Projekte in Deutschland und Projekte in Sri Lanka.

Sri-Lanka-Germany-exchange

So versuchen wir nicht nur in Asien nachhaltige Hilfe zu leisten und die Bildungschancen der ceylonesischen Kinder anzuheben, sondern auch zu einer aufmerksameren und sozialeren Gesellschaft in Deutschland beizutragen. Wir sind überzeugt, dass uns die ceylonesische Kultur und Philosophie beibringen kann Güte und Zufriedenheit wieder intensiver zu leben.

Morgen am Strand 27.3.13

Im Gegenzug können wir Wissen und Erfahrung aus dem Bildungssektor und der europäischen Forschungsarbeit im Bereich Sustainability einbringen. Zudem scheint es hilfreich die Entwicklung allgemeiner Strukturen (z.B Bildungsmanagement) und Ablauforganisationen in der Entwicklung zu unterstützen. So bereichern sich beide Kulturen und tragen zu mehr Verständnis und neuen Perspektiven bei.

Nur wenn wir Visionen/Träume haben, schubsen sie uns voran, Energie wird freigesetzt. Das hilft uns weiter zu gehen und neue Erfahrungen machen, zu leben. Aus diesem Grund wirst du im Folgenden Visionen, Träumen und Zukunftsaussichten begegnen. Wir wollen jedem die Möglichkeit geben eigene Ideen einzubringen und die Visionen von Draw a smile wachsen zu lassen. Visionen sind sich entfaltende Prozesse. Gehe ein Stück weit mit uns und entscheide dann ob du uns begleiten möchtest.

Aug 13 Da haben wir eine Familie besucht die von den Lions unterstützt werden. ( Projekt von den Lions) Aug 13

Mut ist einfach nur das zu tun was nötigt ist, um eine Vision zu verfolgen“ (Peter M. Senge)

 

Die Projekte im Draw a smile e.V. sind so vielfältig, dass auch für Dich das Richtige dabei ist!

Im Bereich Kulturaustausch wollen wir Schüler-Austausch-Programme fördern, sowie junge Menschen unterstützen, die ihr Freiwilliges soziales Jahr in Sri Lanka machen wollen (ab 2015). Zudem wollen wir Brücken schlagen zu interessierten Bildungseinrichtungen, Organisationen und Unternehmen und somit eine Plattform für Freundschaften, Austausch und gegenseitige Hilfestellung bieten.

In Deutschland wollen wir zum einen das „Voneinander-Lernen-Projekt“ ausweiten und Seminare entwickeln, die die Neugewinnung und den Erhalt von Lebensqualität fördern, sowie Burnout-Präventionsmaßnahmen schulen.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene möchten wir dazu anregen, sich über unsere Aktionen und Veranstaltungen mit der Frage „Was ist Glück für mich“ auseinander zu setzen. Wir hoffen damit ein bisschen dazu beizutragen wieder neue Perspektiven und Ziele für vergangene und gegenwärtige Generationen hier in Europa zu schaffen, die sie zufriedener machen und ihren Lebensweg mit Kraft und Zuversicht begleiten.

glück

Einen wichtigen Stellwert hat bei uns die Philosophie: „reuse, reduce and recycle“ (Wiederbenutzen, Reduzieren und Aufbereiten). In unserer heutigen Gesellschaft ist meistens zu viel da – wegschmeißen will man es aber oft noch nicht, da es noch gut funktioniert. Wir wollen hier ansetzen und mit eurer Hilfe ausreichend Bildungsmaterial wie Stifte, Malfarben Hefte, Büromaterial, Karten oder auch englische Bücher, Tafeln und Flipcharts, sowie Musikinstrumente etc. organisieren. Auch suchen wir Sportgeräte, Bälle und Springseile um Spiel- und Sportplätze mit dem Nötigsten auszustatten. Zudem werden notwendiges Equipment wie Wasserrohre, elektrische Leitungen, Computer, Tische und Stühle dringend benötigt, damit wir in erster Linie die Schließung der jeweiligen Bildungseinrichtung verhindern und damit den Trend eingrenzen, dass die Schulbildung in ländlichen Gebieten ganz wegbricht. Es sollen nachhaltige Bildungsstrukturen für chancengleiche Bildungsperspektiven entstehen.

???????????????????????????????

Zusammen mit Sammelaktionen wollen wir auch Flohmärkte und Bazars veranstalten deren Gewinn unseren Hilfsprojekten in Sri Lanka zu Gute kommt. Darüber hinaus wird es Familienevents, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, Sportliche Aktivitäten, Schulprojekte und vieles mehr geben…. von jung bis alt, von kreativ bis muskulös – bei uns gibt es viele Facetten. Draw a smile will hier jedem die Möglichkeit geben durch Informationsveranstaltungen und tolle Events mit uns zu wachsen und vor allem selbst eigene Ideen einzubringen und umzusetzen. Schau doch einfach vorbei und überzeuge Dich selbst!

Langfristig wollen wir in Sri Lanka über die Schulentwicklung hinaus fördern und Sustainability-Projekte entwickeln und ausbauen, die im Hinblick auf Erdbeben, Tsunamis (Flutwelle) und Zyklonen (tropische Wirbelstürme) den Menschen zeigt wie sie nachhaltig bauen und die Felder/Gärten umweltverträglich schützen und bewirtschaften können. Weiterhin planen wir Entwicklungshilfe in Form von Fair-Trade-Wirtschaftsprojekten zu unterstützen. Beispielsweise könnten die Hausfrauen in den Slums Schals und Taschen nähen, die über das Internet verkauft werden.

Ein großes Ziel von Draw a smile ist es zudem eigene Schulen und Bildungszentren aufzubauen, wie auch Kinderheime mit angeschlossener Schule.

Der helfende und gemeinnützige Gedanke steht bei uns im Mittelpunkt. In unserem Verein findest Du auch die Umgebung und Atmosphäre, die es jedem ermöglicht, seine eigenen Ziele und Visionen umzusetzen. So kann sich beispielsweise jeder mit guten Ideen einbringen und als angehender Projektleiter zudem Fortbildungsseminare besuchen, sollte das vorhandene Wissen noch nicht ausreichend sein. Freude an der Arbeit, Unabhängigkeit, viel Spaß – „gemeinsam lachen können und trotzdem die gesteckten Ziele zu erreichen“ ist unsere Philosophie.

LOGO_Act

Datenschutzhinweis: Unsere Internetseite verwendet den Analysedienst PIWIK. Weiteres dazu auf unserer Datenschutzwebseite.